Allgemein

metalshot.com 2003 – 2017

short version in english below!

Quo vadis metalshot.com?
Ich habe mich dazu entschlossen, metalshot.com erstmal auf Eis zu legen. Das hat vielerlei Gründe und ein paar möchte ich hier aufführen. Ich mach es aber möglichst kurz, denn es soll auch nicht in Rumheulen enden.

Die letzten 2-3 Jahre habe ich nicht mehr viele “große” Konzerte besucht und fotografiert, da ich für kein Magazin mehr fotografiere und somit auch keine Akkreditierungen bekomme (von ein paar Ausnahmen abgesehen). Das ist soweit auch ok, denn das “Abliefern müssen” ging mir auch oft auf die Nerven.
Ich habe mich dann mehr auf Shootings konzentriert und das mache ich auch “eigentlich” am liebsten…. ja eigentlich.
Ich habe viele Shootings umsonst gemacht, weil ich die Bands mochte oder sie einfach mit ordentlichen Fotos supporten wollte. Mir gehts nicht ums große Geld, sondern um Support für kleine Bands!
Aber auch umsonst ist es einigen Bands noch zu teuer. Sie erwarten dann, dass man ihnen ALLE Fotos von dem Shooting im Original gibt, natürlich auch noch welche bearbeitet, aber selbstverständlich ohne Logo… und dann benutzen sie die Bilder bei FB, im Booklet etc. und können mir nichtmal Credits geben. Das kotzt mich einfach an. So viel zu “eine Hand wäscht die andere”. Und wenn man ein Shooting bezahlt haben möchte, dann wird man auch schräg angesehen… mehr als 50€ kann man eh nicht verlangen. Da ist manchmal nicht mal das Benzin wieder drin.
Die Fotos werden liebend gerne als Profilbild bei FB benutzt, aber mein Logo wird dann natürlich abgeschnitten. Dankeschön auch!
Zum Ego-Pushen ist es alles toll, aber warum kann man dem Fotografen nicht mal Credits geben bzw. das Logo einfach drin lassen?

Auch mit meiner Drummer-Serie gab es einige Punkte, die ich einfach beschissen fand… eigentlich will man nur supporten und den Musiker in den Vordergrund holen, aber auch da habe ich im Nachgang viel Negatives erfahren. Dazu habe ich einfach keine Lust mehr, wenn man ja eigentlich nur Gutes tun will.

Ich mag fortan nur noch das fotografieren, was ich wirklich will und woran ich Freude habe, ohne mich über unverschämte Leute ärgern zu müssen. Es gab mindestens doppelt so viele Musiker/Bands, die super korrekt zu mir waren und meine Arbeit respektieren… und das ist auch der Grund, warum ich das 14 Jahre gemacht habe. Die negativen bleiben nur leider in Erinnerung.

Ich werde auch noch einige Konzerte fotografieren oder filmen, aber das dann nur, weil ich persönlich Bock drauf habe und nicht, weil ich gebucht werde oder man von mir erwartet, dass ich fotografiere.

Ich danke für die gemeinsame Zeit!

Rebecca

————-
English – in very short form:

I have decided to put metalshot.com on ice. I am kinda fed up with the attitude towards the work of a photographer… normally I like to support bands and musicians, but “for free isn´t cheap enough”. I don´t want to deal with in anymore, but to make photos of things I really love.
I am going to make photos and film concerts again, but only the stuff I want and not because I am booked.

Thanx for 14 years!

Rebecca

Be Sociable, Share!

NRW Drummer: Trist

Heyho,

do you already miss my NRW drummer-series? Here is the brand new edition!
Last month I have visited Tavaron in their rehearsal room and had a great shooting with Trist!
I invite you to check out this special!
Thank you Trist and A. Wolf!

Trist

Cheerio,
Rebecca

Be Sociable, Share!

NRW Drummer: Astrega

Hey there,

finally some female reinforcement for my “NRW Drummer“-section!
I was invited to the Urfrost rehearsal room some days ago to make photos of Astrega, one of the very rare female (Black Metal) drummers. I am very happy that Astrega is part of my series, she is such a strong person and a skilled drummer!
Thank you, Astrega!

Phillip

Have a great sunday,

Rebecca

Be Sociable, Share!

Krefeld Slam Fest

metalshot.com supports:

Krefeld Slamfest

KREFELD SLAM FEST – Sickness Descends Over Europe 2016

14.02.2016 / Magnapop Krefeld

– Disentomb (Australien / erste Deutschland-Tour!)
– Kraanium (Norwegen/UK)
– Special Guest: Grind Inc. (Deutschland / 15 Jahre Krefelds Blast-Kommando!)
– Visceral Disgorge (USA / erste Deutschland-Tour!)
– Within Destruction (Slowenien)
– 7 H.Target (Russland / erstes Mal in Krefeld!)
– Atomgott (Deutschland)

More information: https://www.facebook.com/events/937135989704287/

You can´t miss this show!

See you there,
Rebecca

Be Sociable, Share!

NRW Drummer: Phillip Hatcher

Hello dear visitors,

do you already look forward to the next episode of my NRW Drummer section? I already do… because this time I have visited Phillip of Orphalis and Man Made Predator in their rehearsal room and made some nice shots. You always have a good time with the Orphalis-guys, so this shooting was again a great pleasure. Thank you Phillip and Orphalis! 😉

Phillip

Because you enjoyed the video I made of Martin the last time, there is new video-stuff again! Yeah!

Take care,
Rebecca

Be Sociable, Share!

NRW Drummer: Martin Grupe

Howdy ho,

I hope you all had a great party time… but now 2016 has started and all it´s pretty much the same like it was in 2015! Nope! Not at all, because there is a new drummer in my new “NRW Drummer“-section!
Martin of Diaroe is probably the most friendly looking drummer I have photographed so far… you won´t believe that when you see him on stage!! 😉

Martin

And this time there are not only pictures and an interview, but *ba dum tss* even a video! Enjoy! 😉

I am sure you like that! 😉

See you next time,

Rebecca

Be Sociable, Share!

NRW Drummer: Kilian

Hello there,

I hope you all survived the last days… too much food, too much everything… but I can never get enough of our NRW Drummers!!!
That´s why I present you the next drummer just now!
I have visited Kilian of Kadaverficker, Sore and Nebulhaim

Kilian

And while we are at it: I wish you all the best for 2016! I am happy that there are very many other drummers I can work with… that will be a blast! 😀

Take care!

Rebecca

Be Sociable, Share!

Pader Chainsaw Fest

Katalepsy

Hey folks,

I was really looking forward to this special concert, cause the billing was more than promising. Six great bands in Paderborn.. you can´t miss this!
And I wasn´t disappointed… not at all! I think this evening was one of the best this year with a cool audience, great organisation and fantastic bands!

If you wonder about the singer of Kraanium: Marty was ill, that´s why Meik of Begging For Incest replaced him for this evening!

KATALEPSY
KRAANIUM
STILLBIRTH
KATATONIE
OBSOLETE INCARNATION
DIAROE

I even made some videos…. check my new little YOUTUBE-CHANNEL for more!

Cheerio,
Rebecca

Be Sociable, Share!